Soda Polska CIECH S.A.

Projekt auf dem Gelände von Soda Polska CIECH S.A.: Schweißarbeiten (MIG/MAG und MMA) an der Konstruktion und den Leitungen des Reaktors für die neugebaute SCR-Anlage. Ein Auftrag für die Firma Chemoservis-Dwory SA. Montagearbeiten beim Bau der SCR-Anlage, darunter Montage der Stahlkonstruktion und der Leitungen für den Reaktor der Kessel K1 und K4.

Michelin Polska Sp. z o.o.

Vom Februar bis Mai 2015 haben wir den Abbau von 4 Produktionslinien für die Gummiherstellung in den Betrieben Michelin Polska Sp. z o.o. durchgeführt. Umfang der Aufgabe:

  • Demontage von 4 Mischanlagen einschließlich des Gummizufuhr- und Abnahmesystems mit der Bestimmung für erneuten Aufbau, Gesamtgewicht 500 t,
  • Absicherung der Anlagen für den Transport,
  • Verladung der Anlagen auf Lastkraftwagen,
  • Abbau eines Teiles der Anlagen und Installationen zur Verschrottung. Der Verschrottungsprozess fand vor Ort unter erhöhtem Risiko und unter Anwendung von funkenfreien Techniken statt.

Insgesamt wurden 250 Tonnen zur Verschrottung demontiert.

Chemar Armatura Sp. z o.o.

Vom Juni bis September 2014 führten wir die Verlagerung des Betriebes von Chemar Armatura Sp. z o.o. ohne Produktionsunterbrechung durch.

Projektumfang:

  • Abbau von 34 analogen und digitalen Werkzeugmaschinen
  • Transport zum neuen Standort
  • Erneute Montage und Inbetriebnahme
  • Produktionstests

Das ganze Unterfangen verlief bei laufender Produktion und erforderte von uns eine ausgezeichnete Koordination der Maßnahmen. Die Verlagerung wurde erfolgreich und gemäß dem vorausgesetzten Zeitplan abgeschlossen.

Pehamet Sp. z o.o.

Vom Mai bis Juli 2014 realisierten wir die Verlagerung der Produktion innerhalb des Betriebes von Pehamet Sp. z o.o.

Projektumfang:

  • Abtragung der alten Fundamente,
  • Bau neuer Fundamente für die Produktionsanlagen,
  • Abbau, Verlagerung und erneute Inbetriebnahme von 3 Produktionslinien zur Konfektionierung von Messing- und Kupferbänder,

Das ganze Unterfangen verlief bei laufender Produktion und erforderte von uns eine ausgezeichnete Koordination der Maßnahmen. Die Verlagerung wurde erfolgreich und gemäß dem vorausgesetzten Zeitplan abgeschlossen.

Plastic Omnium

Lieferung und Montage der Stahlkonstruktion (48 t)

Stahlbetonarbeiten, darunter Lieferung und Montage von Fertigpfeilern

Elektroinstallationen, u.a. Innen- und Auẞenbeleuchtung

Bau einer Zufahrtstraẞe für LKWs

Elektrobudowa

Die Arbeiten umfassten die Montage der Dachkonstruktion und der Ausstattung im Kesselhaus, wie Podeste, Brücken, Geländer, Treppenhaus, Windenstützen

Plastic Omnium Auto Exteriors

Im Rahmen des Projektes für die Firma Plastic Omnium Auto Exteriors übernahmen wir die Aufgabe der Verlagerung einer Unterdruckleitung. Es wurden zwei Silos (mit einer Höhe von 13 m und einem Durchmesser von 3 m) aus Deutschland nach Polen transportiert, ferner wurden Montagearbeiten in Gliwice durchgeführt:

  • Demontage der Energieversorgungs- und Steuerungsinfrastruktur
  • Ausführung neuer Installationen für die Materialabnahme
  • Ausführung einer neuen Steuerungsinstallation
  • Ausführung einer neuen Druckluftleitung

ECO

Das Projekt für die Firma ECO SA umfasste den Bau einer Entstaubungsanlage für den Kessel WR-25 im Heizkraftwerk in Opole.

Im Rahmen des Vorhabens waren folgende Bau- und mechanische Arbeiten zu leisten:

  • Entwurf und Ausführung des Fundaments für Industrielüfter
  • Montage einer Stahlkonstruktion samt Hilfseinrichtung (Gesamtgewicht etwa 48 t)
  • Thermoisolierung mit einem Schutzmantel aus Aluminiumblech
  • Entwurf, Lieferung und Montage der Elektroleitungen, der Prüf- und Messgeräte sowie Automatikanlagen
  • Bau eines Extraktionssystems für den Kessel WR-25 in der KWK-Anlage in Opole

TAURON Ciepło

Eine Realisierung auf dem Gelände des Betriebes TAURON Ciepło Sp. z o.o. Produktionsbetrieb in Tychy umfasste den Abbau des alten Rauchgaskanals einschließlich der Entsorgung der Mineralwolle sowie die Montage eines neuen Kanals samt Podesten, Kompensatoren und einer Lamellenklappe. Darüber hinaus wurde von uns die Thermoisolierung des neuen Kanalteils ausgeführt. Ein Auftrag für die Firma Bilfinger Elwo SA. Demontage- und Montagearbeiten: Austausch eines Rauchgaskanals einschließlich der Anpassungs- und Thermoisilierungsarbeiten.